HOME
FAKTEN
SCHLÄGERFITTING
SCHLÄGERFERTIGUNG
KOMPONENTEN
MARKEN
NEWS BLOG
KONTAKT
IMPRESSUM
CUSTOM GOLF SERVICE
Drucken
print
Yamada Milled - IPD Putter

Als „The man with the MAGIC hands“ wird Tohru Yamada bezeichnet. Nicht zu Unrecht, wie die Erfolge seiner seit rund 25 Jahren handgefertigten Putter bezeugen. Als relativ kleine Edelschmiede stehen kaum Tourspieler auf der Ausgabenseite des Kleinunternehmers Yamada. Trotzdem lassen sich Tourspieler aus der ganzen Welt gerne Ihre Putter bei Yamada fertigen, da der Touch, der Ballroll und die Balance eines Yamada Putters von maschinell erzeugten Puttern nie erreicht werden kann.

150 Tourpros weltweit vertrauen auf Yamada Putter. Manche mit dem Yamada oder IPT Logo, andere mit dem Logo eines Sponsors. In allen Major Tournieren wurden Yamada Putter mit großem Erfolg eingesetzt. Für Phil Mickelson fertigte Herr Yamada den berühmten Blade Putter, mit dem er über 20 Mal siegreich war. 2012 wurde der Weltrekord mit 16 unter Par in einer Runde mit einem Yamada Putter gespielt

Was Herr Yamada aus einem Metallblock zaubert lässt sich mit Bildhauerei vergleichen. Schöne milled Putter mit unterschiedlichen Beschichtungen, unterschiedlichen Gewichten, verschiedenen Sohlenkonstruktionen. Eines haben die Modelle jedoch gemeinsam. Den Yamada Touch und den neutralen Roll den nur ein Yamada Putter besitzt.

Da sich Herr Yamada ausschließlich mit Puttern beschäftigt und sich diese so angenehm wie möglich in den Händen der Spieler anfühlen müssen, suchte er Griffe die sich für die meisten Spieler angenehm anfühlten. Als das angenehmste Material in den Händen vieler Spieler aller Spielklassen wurde das bereits totgesagte Leder wieder entdeckt. Aus diesem Grund stehen den Golfern einige Ledergriffe für ihre Putter zur Verfügung.

Tohru Yamada

powered by RS-CMS